Freitag, 10. April 2009

ab wann ist man ein spießer?

wenn man sonntags sein auto wäscht, bestenfalls einen opel?

wenn sich in diesem auto auch noch eine klorolle mit gehäkeltem mützchen befindet?

wenn man socken und unterwäsche bügelt?

wenn man überhaupt irgendetwas bügelt?

dem mann fallen bei dieser frage gänzlich andere dinge ein als mir - scheint also nicht so einfach zu beantworten zu sein. eine sache aber gibt es, die wohl jeder spießig findet: kleingärtnervereine.

jeder? ja. wir auch - dennoch sind wir seit dem letzten herbst stolze pächter einer schrebergartenparzelle.

wir haben keinen garten, wohnen mitten in der stadt, unser balkon ist klein und bäh. ich mag zwar keine gartenarbeit, der mann hat aber zeitweise ein dringendes bedürfnis nach auslaugender körperlicher betätigung jenseits des schreibtisches und besitzt zudem noch einen grünen daumen. ich für meinen teil möchte lieber die weniger anstrengenden seiten eines eigenen gartens genießen: im gras in der sonne liegen, grillen, wenns mir passt, selbstgepflanzte erdbeeren essen, so viele freunde einladen, wie ich mag und nicht, wieviele mein minibalkon fasst, usw.

was für ein glück, dass unsere liebsten freunde in der selben situation sind und wir eine vierer-garten"kommune" gründen konnten (na gut, ohne den schweinkram, der eigentlich zu einer kommune gehört, aber immerhin). 

bevor wir im letzen jahr etwas handfestes in unsrem kleinen, aber feinen garten anpacken konnten, kam das kind. dann kam der winter. jetzt ist der frühling da und wir stehen vor der großen aufgabe, aus der bestehenden walachei einen gemütlichen sonnenort zu machen.

ob wir jetzt auch spießer sind? keine ahnung, aber scheinbar liegen wir zumindest im trend: hier der beweis!

Kommentare:

  1. super!!! ich kann euch verstehen... unser balkon ist auch viel zu klein... ich beneide euch!! - kein stück spießig!!

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben auch einen Garten, zwar keinen Schrebergarten, unserer gehört zu unserer Wohnung. Bin ich nun auch ein Spießer? ;)

    Viel Spaß im eigenen Garten. Im übrigen geht doch nichts über frische Luft.

    LG
    Anja

    http://www.wellensittichforum.net/blog/

    AntwortenLöschen
  3. hach, wenn ich diese Photos sehe, wäre ich soo gerne eine Spießerin! Ich wünsch mir auch so ein kleines Stück Glück!

    AntwortenLöschen
  4. Gar nicht spießig, viel Spaß beim Gestalten!

    AntwortenLöschen
  5. Schööööööööööööööne Bilder!!!

    Für mich ist spießig wer unbeweglich im Geiste ist. ;-)
    Wer seine umhäkelte Klorolle im geputzten Opel spazieren fahren möchte und das tut ohne es auch von anderen zu erwarten... mir soll´s recht sein.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen