Montag, 27. Juli 2009

kompensations-shopping

man kennt das ja - frau ist frustriert oder angespannt und...kauft ein. am befriedigendsten ist kompensations-shopping, wenn es in direktem zusammenhang mit dem auslöser des zu kompensierenden steht. 

als ich mein referendariat angefangen habe, habe ich mir einen druck-scan-kopierer gekauft und dachte, ich sei nun bestens gerüstet für alles, was mit papier zu tun hat. für meine bescheidenen schulsklaven-zwecke war ich das auch tatsächlich. nun nach meinem aufstieg vom schulsklaven zur bestimmerin über demnächst schätzungsweise 150 schülerinnen komme ich mit meinem popeligen epson nicht mehr weit. die zwei jahre ausbildung waren nicht nur für mich anstrengend. und ich mag auch nicht mehr eine minute auf einen druck der übersichtskarte der peleponnesischen kriege warten müssen.

glücklicherweise wird sich mit meiner ersten stelle nicht nur mein selbstbestimmungsgrad, sondern auch die zahl auf meinem gehaltszettel vergrößern. nachdem mir mein neuer chef allerdings meine klassenverteilung mitgeteilt hat und mir so langsam doch der ernst der lage bewusst wurde (nur noch 4 wochen sommerferien!), musste dringend was nützliches zum ablenken gekauft werden, das mir noch dazu das gefühl gibt, bestens gerüstet zu sein für die dinge die da kommen werden. mein neuer kann auch scannen, kopieren und drucken - allerdings mit laser und schätzungsweise 10 mal so schnell wie der alte. 

der mann hat laut mit mir geschrien, als ich meine hand kopiert habe - dabei ließen sich die fettflecken wieder gut wegmachen.

und das allerbeste: er steht auf meinem neuen stoffschrank! so kann ich immer, wenn ich die arbeitsblätter oder klausuren für meine mädels ausdrucke, in gedanken schon bei meiner liebsten nicht-arbeit-arbeit sein.

Kommentare:

  1. Na dann herzlichen Glückwunsch. Diese Freude über technisches Gerät ist zwar sonst eher Männern eigen. Aber ich kann's verstehen.
    Wenn ich mich recht erinnere, dann könnte Dich auch trösten, das es nach den Sommerferien nicht mehr lang bis zu den Herbstferien hin ist. ;)

    AntwortenLöschen
  2. ja! um genau zu sein sind es sieben wochen *hihi*!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr zwei! :) Haste schön geschrieben.

    AntwortenLöschen
  4. Du hast einen neuen Stoffschrank??? Ikea hat sich wohl gelohnt...rate mal, wo wir gleich hinfahren!:-)

    AntwortenLöschen