Dienstag, 11. August 2009

arbeitsversüßer

der lehrerkalender ist für eine lehrperson ein extrem wichtiges arbeitsmittel. manche entwickeln eine regelrechte paranoia, was ihren kalender und die dort vermerkten daten und fakten (=noten) angeht. einige kolliegen betreiben sogar doppelte buchführung oder speichern alles nochmal im computer ab.

bisher ist mir mit meiner noten-und datenverwaltung noch kein größeres malheur passiert. um einem eventuellen verlust oder einem auseinanderfallen (passiert bei den kleinen beliebten roten kalendern von der sparkasse spätestens nach weihnachten) vorzubeugen, habe ich eine ordentliche hülle dafür genäht. und da mein kalender dreiteilig ist, ist das ganze etwas aufwändiger geworden, als zunächst gedacht. aber meine gehirnakrobatik hat sich gelohnt: alles sitzt und passt und gefällt mir ausgesprochen gut. mit diesem kalender wirds gehn, wie mit meiner stelle: wenn nicht was extrem blödes passiert, wird sie/er mich mein komplettes restliches arbeitsleben begleiten -irgendwie eine gruselige vorstellung...

Kommentare:

  1. Das sieht um Längen freundlicher aus als die ollen roten Kalender. ;)

    AntwortenLöschen
  2. sehr gelungen!

    grüße frau pilli

    AntwortenLöschen
  3. hallo!

    sag mal, was ist denn das für ein kalender?
    meine freundin ist lehrerin und das wäre ja schon ein schönes geschenk, ihr auch mal eine hülle dafür zu nähen.....

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die Kalenderhülle ja schon im Forum bewundert. Sie ist wunderschön geworden.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. oh danke ihr lieben!
    der kalender ist von 4teachers (eine ohnehin sehr zu empfehlende seite für lehrer und auch lehrerinnen). ich mag ihn total gerne, weil er echt riesig ist und für alles platz bietet (A4).

    AntwortenLöschen
  6. super schön... ich mag deine stoffauswahlen immer so gerne... und das ist doch handgestickt, oder?!?!

    gggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  7. da würde ich mich "von" schreiben, wenn ich so toll handsticken könnte!
    nein, das ist ein stickalphabet aus nem coolen amistickishop. ich hab die datei "kritzelkratzel" benannt. hier der shoplink: http://www.swakembroidery.com

    AntwortenLöschen
  8. hat sich aber gelohnt, würde ich sagen

    AntwortenLöschen
  9. Hach. Ein ganzes Arbeitsleben lang. Hehe. Ich schätz mal dass du das eh nicht durch hälst. So wunderbar und toll deine Hülle auch ist ....... irgendwann haste se dir leid geguckt.

    Und nun will ich mich mal als fleißige Blogbesucherin bei dir outen. Wieder eine, die jeden Tag vorbei schaut und nie etwas schreibt ;-). Aber nun hab ich mich ja mal brav gemeldet und mich auch öffentlich auf meinem Blog bei dir bedankt. Falls du eine Verlinkung hier her nicht möchtest solltest du das doch mal irgendwie, ganz oben auf deinem Blog, erwähnen.

    AntwortenLöschen
  10. ..traumhaft schön...wie immer;-)))

    lg bianca

    AntwortenLöschen
  11. Sag mal, was sind denn das für wunderschöne Stoffe?
    Und Gratulation zum neuen Baby!! (Ist ja irgendwie schon da, wenn auch noch versteckt...)

    AntwortenLöschen
  12. die gemusterten stoffe sind von kokka...name ist mir leider entfallen, der braune ist schwerer köper vom stoffkontor.
    danke für die glückwünsche!

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich finde die Hülle für den Kalender total schön! Besteht die Möglichkeit so eine Hülle bei Ihnen zu erwerben? Würde mich sehr freuen, wenn sie sich bei mir melden würden.

    Mila_18

    Mianda_18@web.de

    AntwortenLöschen
  14. Habe gerade bemerkt das meine E-Mail Adresse falsch geschrieben habe. Hier ist die richtige:

    Milanda_18@web.de

    AntwortenLöschen