Freitag, 13. Mai 2011

meine große(n)

mit einem tag verspätung und mittlerweile (zum glück) auch nicht mehr so im mein-babylein-ist-keins-mehr-blues versunken: alles liebe mein bällchen!

die zeit fliegt. noch so ein großes kind:


wir sind mittlerweile angekommen. ich sehe langsam land zwischen kartonbergen. noch ein bisschen dekorieren, ein bisschen aufhängen, ein bisschen mehr natürliches anstatt umzügliches chaos - dann sind wir hier richtig zu hause. meine großbaustelle "nähzimmer" liegt mir zwar noch im magen, aber auch das wird noch werden. schließlich hab ich nun einen riesigen neuen alten schrank, nur für mein stoffchaos.

wir lesen uns jetzt wieder öfter. versprochen.

Kommentare:

  1. Hallo Du!

    Bin durch Zufall auf Deinen netten Blog gestoßen und hab dann DIESES Bild, mit dem tollen Text drauf gesehen.
    Ich wollte unbedingt wissen, was und von wem der ist. Auch die Schriftart ist der Hammer.
    Würde mich über ne Antwort freuen.... schöne Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. oh - genau das hab ich mir auch gerade gedacht! :-)
    selbst ausgedacht? sieht sehr schoen aus.
    hab auch die ganze zeit noch ein schriftbild im kopf, mich aber noch fuer keinen inhalt entscheiden koennen.
    liebe gruesse sendet fraulangstrumpf

    AntwortenLöschen
  3. ui - und herzliche nachtraegliche geburtstagswuensche!!!

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. das ist ein poster... so kreativ bin ich jetzt nun auch nicht. aber die dame vom anahita-verlag, wo man das (auch als postkarte) bestellen kann. der schönste satz (ganz unten) ist leider abgeschnitten auf dem bild: "wenn du an deine grenzen kommst, freu dich, dass du dich kennenlernst". hach ja...

    AntwortenLöschen