Montag, 30. Mai 2011

tradition

im letzten sommer hatten wir sowas wie einen pool. nicht im garten - der fehlende garten war schließlich auch ein grund, unsere alte wohnung zu verlassen.

in der neuen wohnung gibt es zwar einen garten, aber keinen leider keinen echten pool. also ist unser alter so-als-ob-pool auch unser neuer. leider jetzt mit 15 anstatt 2 minuten anreisezeit, die sich aber lohnen. ich sehe es kommen: auch diesen sommer werden wir viel viel zeit dort verbringen.

keine sorge: ich mag die 80er, aber ich hab mir keinen franselpony schneiden lassen. ist nur ein schatten.

sonnencreme ist was fieses... aber verschmierte linsen machen auch nette fotos. sieht aus wie eine wasserfee oder sowas:



Kommentare:

  1. Bei uns muss an ganz warmen Tagen entweder meine Wäschewanne auf dem Balkon als Planschbeckenersatz herhalten oder ich stelle das Babyplanschbecken draussen auf die Wiese. Das jedoch eher selten. Ich ziehe dann einen Besuch im Schwimmbad oder dem Wasserspielplatz vor.
    Wer braucht schon einen echten Pool, wenn man so einen tollen Ersatzpool hat?

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. hi! ist das an den landungsbrücken? da war meine maus vor jahren schon im brunnen ;o) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  3. neee... wir wohnen doch hier im allertiefsten südwesten! schon fast in luxemburg.
    aber an den landungsbrücken täts mir auch gefallen!

    AntwortenLöschen
  4. au klasse, gleich mal meine kamera eincremen muss ;-)
    lg,
    daria

    AntwortenLöschen
  5. das ist doch zwischen ADD und Basilika, oder?

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag deinen Blog sehr .... den trick mit der Kamera...muss ich probieren

    http://emmylotteswhiteandshabby.blogspot.com/

    AntwortenLöschen