Freitag, 15. Juni 2012

für e.

und wieder war das baby zuerst fertig beziehungsweise die schwangerschaft. vielleicht sollte ich mich vom geburtsgeschenkestricken aufs geburtsgeschenkenähen verlegen. aber maschiges finde ich doch noch mal eine spur persönlicher. irgendwie.






baby surprise jacket von elsabeth zimmerman. aus wollmeise twin ind der farbe "walk the red line". passt universal lange, dank krausrechts. einem babylein sitzt es wie ein kleines mäntelchen, meiner zweijährigen steht es als halbarmcardigan gut. am liebsten würd ich gleich noch eins stricken, das muster ist so genial!

Kommentare:

  1. Das ist aber auch wirklich ein besonderes Geschenk. So liebevoll. Sieht total niedlich und perfekt aus!
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
  2. schöön! die anleitung wird für hoffentlich irgendwann vorhandene zukünftige eigene babys gemerkt ;)

    liebe grüße
    blueberry

    AntwortenLöschen
  3. wow, wie schöööööön! die farbe, das muster, die knöpfe... toll! muss ich mir unbedingt merken und hoffentlich bald mal nachstricken! danke für den tipp! lg selina

    AntwortenLöschen
  4. Da wird E. ja wirklich reich beschenkt - ich hab heute auch ein Päkchen losgeschickt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht sehr schön aus. Hab mich allerdings noch nie ran getraut, weil mein Englisch miserabel ist. Wieviel Wolle braucht man denn für ein Neugeborenenjäckchen?

      LG Helena

      Löschen