Montag, 18. Februar 2013

für nummer 3 - teil 5

weiter gehts.
zwar bisschen fies, weil nummer eins und nummer zwei keine selbstgestrickten deckchen hatten, aber ich glaub das problem liegt eher in meinem mütterlichen gerechtigkeitssinn begründet, den kindern ists vermutlich pupe.
die decke nach diesem muster ist zwar schon länger fertig, ich kam aber bisher nicht dazu, sie zu zeigen (hat man ja kaum gemerkt, oder?). dicke merinowolle von dornröschenwolle, sehr weich, sehr kuschelig, tolle farbe(n). achtung: solltet ihr mal ein größeres projekt daraus machen wollen, stellt euch entweder darauf ein, alle knäuele reihenweise abwechselnd zu verstricken oder blockstreifen in kauf nehmen zu müssen. handgefärbt halt, aber schon ziemlich deutlich unterschiedlich. bisschen ärgelich.












Kommentare:

  1. Die Decke ist wunderschön! Und das mit dem Gerechtigkeitssinn kann ich voll verstehen :-). Geht einem wahrscheinlich immer so mit mehreren Kindern.

    Grüßle Helena

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss auch so eine stricken.
    Unbedingt.

    AntwortenLöschen