Montag, 12. Oktober 2009

12von12 im oktober

ha - heute hab ich auch mal dran gedacht. ich gebs zu, ich übe noch, es ist mein erstes 12von12. während des interessantesten teil des tages hab ich die kamera zu hause liegen lassen - deshalb gibts keine fotos unserer außerhäusigen vergnügungen, sondern mehr heimeliges. wirklich spannend war der tag nicht. na ja.

er begann mit einer morgen fortzusetzenden telefonkonferenz mit meinem nähmaschinen-händler zur möglichst baldigen behebung des hier sichtbaren problems:

wenigstens ein erfolgserlebnis an diesem vormittag: ich habs geschafft und hab meine küche geputzt (der beweis: hinten schimmerts noch feucht!).

dann kam der dpd-mensch und hat tragbares gebracht. auch wenns winter wird, leinen ist zeitlos. und da es sich auch noch so gut binden lässt und das kind heute nachmittag auch schon ein schlümmerchen darin gemacht hat, darf es bleiben, das gecko-tuch:

normalerweise schaut das kind immer erfreuter, wenn man ihm sein lieblings-spielzeug (eine elektrische zahnbürste - sollte mir das zu denken geben?) reicht. heute war ein tendenziell eher schlechtlauniger tag.

auch die anprobe des neuen winteranzugs wollte die stimmung nicht so richtig heben

einen kleinen ausflug und eine abendliche spielstunde mit dem vater später war wieder frieden eingekehrt. die katze betrachtet die hinterlassenschaften. eimal von nahem...

...und einmal von oben (das biest - schaut es nicht so, als wolle es sagen "ha! gut, dass ich nicht hier aufräumen muss!"?):

minisequenz "abendbrot" mit nicht-fotografier-willigem mann (tatsächlich befand ich ein messer in der erhobenen hand! wenn das kind mal zum serientäter wird - hier habt ihr die wurzeln alles übels für die nachwelt festgehalten):

nicht nur mutter und kind haben heute konsumiert und tolle neue sachen bekommen, nein: der mann hat sich auch mal was gegönnt (wo er doch soooooo gerne heimwerkelt): eine bohrmaschine. wir müssen demnächst einige regale anbringen, weil das kind mit großer ausdauer alles abräumt, was in einigermaßen erdbodennaher position befindlich ist. 

zu guter letzt (mir ist sonst nichts mehr eingefallen - erstes mal 12von12 und so...) das so ziemlich einzige gesunde, das ich mir heute zu gemüte geführt hab:

auf dann - bis zum nächsten mal im november!

alle anderen, die mitgemacht haben, findet ihr, wie immer, bei der lieben karo!

Kommentare:

  1. sehr geile bilder von deinen lieben! ;-) glg anke

    AntwortenLöschen
  2. ja wirklich coole bilder - mjam- mandariiiiiienen....

    AntwortenLöschen
  3. herrlich - ich danke dir für die fotos und die geschichte dazu ;)

    ggggggglg kicka

    AntwortenLöschen
  4. oh das anziehbild vom neuen schneeanzug ist herrlich!!! bitte mehr davon ;)

    lg happy

    AntwortenLöschen
  5. Lach, ich finde das Protestbild super. Ich könnte die Minis ja fressen , wenn sie so sind. Anstrengend aber soooo süß.

    Dein Mann ist cool, leider habe ich jetzt den Rest der Tages die Duschvorhangszene von Hitchcock vor Augen ;)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  6. Coole Fotos. :D

    Wie funktioniert 12 von 12 genau? MAG AUCH!

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich mag bitte auch wissen wie das 12 von 12 geht. :D

    AntwortenLöschen
  8. aaaaaaaaaalso: ich hab den link zur "erfinderin" des 12von12 mal ins posting eingefügt.
    es geht so: immer am 12. des monats macht man 12 bilder über den tag verteilt, stellt sie ins eigene blog, schreibt nach möglichkeit noch was nettes dazu und schreibt dann bei caro einen kommentar (unter ihren 12von12-beitrag). fertsch.

    AntwortenLöschen