Mittwoch, 16. Oktober 2013

memademittwoch in schwarz mit kuschel

oh was für eine überraschung: schon wieder onion 2035. treue leser/innen wissen, dass ich einen guten schnitt gerne auch zwei oder drei oder 2356 mal nähe. dieses schwarze war das allererste, ein probestück. aus ganz dünnem flutschigem strickjersey, eignet sich wunderbar als teil eines mehrlagigen outfits und benötigt wegen mangelnder blickdichte auf jeden fall eine ordentliche hose drunter. und ein shirt drunter. und weil es heute ganz schön kalt hier ist auch noch ein tuch obendrüber. auch dieses hat dbMdW gestrickt. eigentlich für sich aus allerfeinster, kuschelweicher merinowolle von malabrigo - aber ich hab ihn abgestaubt und als mama-gedächtnis-schal deklariert. da es mir momentan ganz gut geht, mag ich das böse heimw***-wort nicht schreiben. aber genau dagegen soll er helfen. klappt ganz gut.




noch mehr memade-näherinnen findet ihr hier!!




Kommentare:

  1. Ich finde Deine Kleider allesamt wunderschön! Und mir gehts genauso: tolle Schnitte dürfen gerne x-mal wiederholt werden.
    Ich freu mich, dass es Dir gut geht, der goldene Oktober macht es einem momentan aber auch sehr leicht. Eine gute Gelegenheit Kraft zu tanken.
    Herzliche Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  2. Danke! <3
    Leider habe ichs nicht auf den Stoffmarkt geschafft. Vielleicht gibts ja bald mal ein Bloggertreffen hier unten im Süden.
    Liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen