Samstag, 11. September 2010

dickes faedchen...

...faules maedchen. oder so aehnlich.

dank dicker wolle und dicker nadel hab ich diese haekelmuetze wahrend des mittagsschlafs der kinder (und des mannes) fertig bekommen. eigentlich war sie fuer das grosse kind gedacht, das auf oeko und naturbelassen pfeift und seine schurwollmuetze aus toller finkhofwolle nicht tragen will (passen wuerde die tatsaechlich immer noch). lustigerweise sitzt sie seiner kleinen schwester fast besser. fuer ihn haette ich den schirm besser noch ein bisschen laenger machen sollen. 

Kommentare:

  1. Bei der Kleinen sieht die Mütze einfach zuckersüß aus!!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß ist das denn?? Und das Küchenbaumeldings haben wir auch, lustigerweise auch an einem Streifen.
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. :D Ah, ist das süß! Bei der kleinen sieht sie ein bisschen cooler aus. Vielleicht solltest du noch eine machen mit größeren Nadeln? :D
    lg
    luna

    AntwortenLöschen