Sonntag, 30. Januar 2011

macht schank - macht fett

langeness, valeka und jetzt römö. bald habe ich alle farbenmix-damen-rockschnitte durch. das optimale für mich ist immer noch nicht dabei gewesen. obwohl ich sagen muss, dass der römö schon ziemlich nah ans ideal kommt. "der macht deine hüften total schlank" meint der mann. ja, danke auch. hmpf. schon ok, immerhin sehr ich darin nicht so schlachtschiff-mäßig aus, wie in der valeska. jetzt frag ich mich nur, wie das ganze aus dünnerer baumwolle ausschaut und sitzt. werd ich später mal ausprobieren - arbeitsvermeidungsmaßnahme: eigentlich müsste ich oberstufen-unterricht vorbereiten.


und hier noch ein kleines ärgernis: "das wird aber nicht mein lieblingsshirt" - so der kommentar des mannes zu meinem zweiten genähten teil von heute (toll, wenn die kinder so lange schlafen mittags. wärend dem nähen habe ich verdrängt, dass das abendliche zubettgehen sicher hundert jahre dauern würde nach einem 3stündigen mittagsschlaf): shirt "bettina" von schnittchen.

ok, ich hab mich ein bisschen verschnitten, das obere oberteil gehört eigentlich länger. trotzdem ist das definitiv kein schnitt für mich. es sei denn, ich will meinen schulleiter ins elend stürzen und dienstag so ankommen - der denkt glatt, baby nummer drei sei unterwegs. vielleicht sähe es mit einem schwarzen bündchen besser aus.

edit: oh je, jetzt hab ich das bild so oft angeguckt und finde es immer schrecklicher. ich versuchs demnächst nochmal mit anderen farben und erspare dem rest der bloggergemeinde den dicken kitterspitter-blob.



Kommentare:

  1. also ich find die teile voll toll bei dem 2. teil hätte man (frau) vllt die arm und bauch streifen andersrum machen sollen?! längs streckt ja... keine ahnung aber ich find auf dem foto siehts nicht aus wien nächstes baby ^^
    finds sogar ziemlich gut mit dem gepunketen!!!!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. hallo! ich hab auch runde hüften und einen hintern .. und ich hab festgestellt, dass mir röcke in A-linie sehr gut passen und dass ich mich darin wohl fühle. sowas z.B: http://19nullsieben.blogspot.com/2010/10/geparden-rock.html
    und einfarbiges dunkles macht auch schlanker, aber das weißt du eh bestimmt! doch ich find deinen rock-stoff echt cool und wie du bei meinem link siehst, halte ich mich auch nicht immer an dunkel und einfarbig. ;)
    lg aus wien, selina

    AntwortenLöschen
  3. Also der Römö gefällt mir gut. Ich würd's vielleicht mal andersherum versuchen. Den Rock schlicht, das Oberteil buntiger.

    Das Shirt ist allerdings wirklich eher so richtig suboptimal. :-/

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock sieht toll aus und steht dir wirklich gut. Bei deiner Valeska, übrigens im Link selber steckt ein Fehler, würde denke ich in uni und einem vielleicht dunklen Stoff nicht so heftig auftragen.

    Dein Oberteil von heute gefällt mir persönlich auch so gar nicht.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    also vom neuen Oberteil seh ich ja nix mehr. Den Romö find ich zwar schön aber mir gefällt der Valeska an Dir besser! Vielleicht täuscht das ja auf Fotos aber ich finde da bist Du von Schlachtschiff weit weit entfernt. Im Gegenteil, die beiden fand ich richtig klasse an Dir!

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  6. Haha, ich musste mir grad das Gesicht von Deinem Schulleiter vorstellen; hab ein wenig weiter unten gelesen, dass Du grad erst wieder angefangen hast... bei mir dauert es noch bis nach den Sommerferien :)
    Sooo schlimm finde ich es aber gar nicht! Vielleicht tatsächlich das Oberteil ein wenig länger, das hilft immer schon viel!
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  7. Schau mal in meinen Blog. Ich hab was für dich.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Römö kenne ich noch gar nicht. Gibt es den Schnitt auch bei Farbenmix? Den habe ich da noch gar nicht gesehen.

    Ich hab nun am WOE Valeska genäht, finde den auch etwas bollerig, hab ihn deswegen arg gekürzt und beim nächsten Mal würde ich es etwas weniger raffen und enger nähen nach unten hin.

    Dein roter Valeska gefällt mir aber auch sehr gut!

    LG
    Nadin

    AntwortenLöschen